Meine Leidenschaft zu Popschlager wurde durch einen Zufall entfacht zwar ist mir folgendes passiert. Ich saß mit meiner Cousine in einem Flugzeug nach Mallorca. Es muss so im Jahr 2009 gewesen sein, glaube ich jedenfalls....

Ich kann mir Jahresdaten wie Geburtstage etc. irgendwie nicht merken

Als der Flieger, es war ein Riesenflugzeug, daran erinnere ich mich aber noch gelandet war, packten alle ihre Sachen zusammen, die in den Staufächern lagen. Da ich irgendwie schneller war als meine Cousine, stand ich schon auf und wartete brav an der Türe des Flugzeuges, auf den Bus mit der Gangway. Der ließ aber irgendwie auf sich warten und ich starrte etwas müde und gelangweilt auf den Fußboden. Als plötzlich meine Cousine durch den halben Flieger rief „Martina … du stehst neben Michael Wendler!!!“ …. rief ich zurück .. „Was hast du gesagt..???“ Sie rief wieder „Man, Martina neben dir steht Michael Wendler“ … Ich registrierte dann, das alle irgendwie in meine Richtung starrten, ja ich liebe es ja im Mittelpunkt zu stehen .. Scherz und lief langsam aber sicher rot an.

Mein Blick ging dann zur linken Seite und ich starrte in die Augen eines Mannes, ja ich hatte diesen Mann, blind wie ich manchmal bin, wirklich nicht gesehen …. Und sagte dann „Stimmt“ zu meiner Cousine. Der Mann war Michael Wendler und er grinste mich wohl aufgrund meiner doch leicht „speziellen“ Reaktion sehr breit an. Aber ich schwöre hoch und heilig, ich hatte zwar neben mir einen Mann stehen sehen, aber so rein gar nicht registriert wer da die ganze, doch recht lange Zeit neben mir stand, weil die Gangway irgendwie „verschollen“ war.

Mittlerweile hatte auch meine Cousine endlich ihre Sachen zusammengekramt und lief auf uns zu. Da Michael in dem Jahr gerade frisch geheiratet hatte, gratulierte Sie ihm ganz nett zu seiner Hochzeit und verwickelte ihn immer mehr in ein sehr nettes Gespräch. Ich stand sprachlos neben den beiden und kriegte meinen Mund gar nicht mehr auf. .. Kommt ja selten vor bei mir

Michael erzählte uns dann, das er am im Mega Park einen Auftritt hätte und fragte uns, ob wir nicht Interesse hätten dort mal vorbeizuschauen. Er nannte uns die Auftrittszeit und sagte, wir sollten uns dort dann in die erste Reihe stellen. Mittlerweile hatte auch ich mein Sprachzentrum wieder gefunden und antwortetete ihm „Ja .. müssen wir uns noch überlegen.“

Wir sind dann tatsächlich am nächsten Abend zur MEGA Arena gegangen und ich habe mich, dann seitlich neben die Bühne gestellt, damals war ich echt noch zu feige für die erste Reihe und dann hat Michael Wendler so ein tolle Stimmung in die Halle gebracht, das ich echt beeindruckt war.

Es war einfach nur toll, wie die Leute dort während seines Auftrittes abgefeiert haben. Nach dem Auftritt war ich richtig von der Musikrichtung Popschlager begeistert. Und wir sind dann die ganze Woche, auch bei verschiedenen anderen Künstlern abfeiern gegangen. Das war einfach ein genialer Partyurlaub.

Seitdem bin ich auf den Geschmack gekommen und habe bei sehr vielen Veranstaltungen wirklich schon tolle Erlebnisse gehabt. Manchmal braucht man nur einen kleinen „Schubs“ von außen um Dinge zu erleben, die man sonst vielleicht nie erlebt hätte. Mittlerweile habe ich Michael schon bei zahlreichen Veranstaltungen erlebt und mir gegenüber war er immer höflich und sehr nett.

Martina Patzsch

[box type=“shadow“ align=“aligncenter“ width=“620″ ]Du willst auch Deine Fanstory bei Fezz.TV veröffentlichen? Kein Problem. Schreib uns einfach eine eMail oder direkt bei Facebook an.[/box]

Foto:© DWP - Fotolia.com & Martina Patzsch (Facebook)
Das könnte dich auch interessieren: