Die Digitalisierung ist nicht zu stoppen, digitale Endgeräte und das Internet geben den Takt vor und mischen den Markt auf. Es gibt derzeit keinen einzigen Industriezweig, welcher davon unberührt bleibt. Schnell den Anschluss verlieren die, die nicht mitziehen.

Die Deutsche Bahn beweist in ihrer neuen Kampagne einmal mehr, dass sie die Digitalisierung als große Chance sieht und sich selbst zu den Treibern zählt.

Die konzernweite Digitaloffensive der Deutschen Bahn hat bereits begonnen. Die Prozesse und Angebote für Kunden und Fahrgäste wurden bereits nachhaltig verbessert und werden stetig ausgebaut. An mehr als 150 Projekten in den Bereichen des Personen-, Güter- sowie Logistikverkehrs arbeitet die Deutsche Bahn derzeit. Auch die Bereiche der Produktion, der Infrastruktur sowie der Bereich der hauseigenen IT-Abteilung werden tatkräftig digitalisiert. Das Ziel all dieser Bemühungen ist die Erweiterung von Angeboten und die Steigerung der Attraktivität. Prozesse werden optimiert, vereinfacht und effizienter gestaltet.

Schon heute können Bahnkunden per Netz und App Tickets buchen oder diese frühzeitig reservieren. Die Bestätigung mittels SMS bekommt jeder Kunde direkt aufs Smartphone. Etwaige Zugverspätungen oder Planänderungen bekommt der mobile Kunde ebenso auf sein Smartphone zugestellt.

Schon jetzt surfen Bahnkunden an Board der ICE-Flotte kostenlos per WLAN.

Mobilität 4.0 – Die Vision der vollvernetzten Reise mit der Deutschen Bahn

Von Haustür zu Haustür vollvernetzt reisen, ist die Vision der Deutschen Bahn. Zahlreiche digitale Systeme zeigen Bahnreisenden bereits heute den kürzesten Weg zum Bahnhof oder zur nächsten Haltestelle. Zukünftig sollen Fahrgäste auch digital in Wahl des Sitzplatzes unterstützt werden.

Geschäftsreisende bleiben während der Fahrt, dank der vollständigen Digitalisierung, mit ihren Kunden oder Geschäftspartnern in Kontakt – Familien können während der Fahrt entspannen und mit ihren daheimgebliebenen Liebsten kommunizieren. Die Reisezeit kann dank der vollständigen Digitalisierung nicht nur produktiver genutzt werden, sondern birgt auch einen entspannenden Faktor in sich. Lehnen Sie sich zurück und lassen sie sich von den neusten Infotainmentportalen der Deutschen Bahn unterhalten.

Die LOCKSTER-Challenge – Gleisumbau während einer Nacht

Reporter Hannes begleitet das Lockster-Team. Während einer Nacht sollen bei Jena rund 100 Meter Gleis umgebaut werden. Selbstverständlich geht das nicht ohne große Maschinen. Die Unterstützung des gesamten Bau-Teams und die Arbeit der 315 Tonnen schweren Schienenumbaumaschine lassen die Nacht zum Tag werden. Unermüdlich arbeiten die Kollegen an den Gleisen, um den zeitplanmäßigen Zugverkehr am nächsten Tag zu gewährleisten.

Innovativ, serviceorientiert, leistungsstark sowie ein erhöhtes Umweltbewusstsein zeichnen die Unternehmensstruktur der Deutschen Bahn seit vielen Jahrzehnten aus. Reisen Sie mit uns durch die Geschichte.

Sponsored by Deutsche Bahn
Das könnte dich auch interessieren: