Nicht vergessen, am 08. Mai ist Muttertag!

Opel startet dieser Tage eine ungewöhnliche Kampagne, es geht weniger darum ein neues Automodell zu bewerben. Vielmehr geht es darum seine eigene gesellschaftliche Haltung zu überdenken. In dem zweiminütigen Spot regt Opel dazu an den #HerzSprung zu wagen.

Gemeinsozial soll die aktuelle Kampagne zum Nachdenken anregen. Wie leben wir eigentlich? Sind wir Sozialkompetent? Kümmert uns das Wohl der anderen. Das allgegenwärtige „Hallo, wie geht’s“; nur eine Floskel oder wirkliches Interesse? Fragst du weil es dich wirklich interessiert oder eher weil man das so fragt?

Die Aktion #HerzSprung richtet sich an alles Gesellschaftsschichten, aller Nationen. Am Muttertag sollen Kinder mit Ihren Müttern zusammenkommen. Emotional geprägt – werden im Spot fundamentale Gefühle freigesetzt. Liebe und Angst treffen auf Überwindung und Glück. Einigen der im Spot zu sehenden Menschen wurde sogar ein Auto von Opel zur Verfügung gestellt, um die Mutter am Muttertag glücklich zu machen.

Der Star des aktuellen Spots ist Vivien Bridson. Die 78-jährige Balletttänzerin ist als Ikone weltweit bekannt. Langjährige Erfahrung an der Folkwanghochschule und zahlreiche Auftritte in den Theatern der Welt haben sie bekannte gemacht. Das Training über Jahre hinweg hat sie so fit gemacht. Sogar im hohen Alter fliegt sie noch mit den Fallschirmspringern. Ein Zeichen dafür, dass das Alter irrelevant in unserer Gesellschaft geworden ist.

Denkt also am 08. Mai auf jeden Fall an eure Mutti. Besorgt Blumen, Pralinen oder etwas worüber sie sich freuen kann. Werdet kreativ und fangt an zu basteln. Schreibt ein liebevolles Gedicht. Eine Karte von Herzen oder einen Brief, in welchem ihr Dinge verratet, welche ihr sonst nicht über die Lippen bekommt. Falls ihr nicht vor Ort sein könnt greift zum Telefonhörer und ruft an. Schenkt Aufmerksamkeit und hört zu!

Sponsored by OPEL
Das könnte dich auch interessieren: