Ein Lied geht um die Welt – a musical Embracement

0
301
Michael Ulm ist bereits dabei. Gemeinsam helfen auf die schönste Art und Weise; mit Musik und Gesang.

Die Aktion, welche zugunsten der Deutschen Knochenmarkspende (DKMS) von der Band „Friedship“ ins Leben gerufen wurde läuft unter dem Titel: „A Song Goes Round The World“ und ruft Künstler aller Nationen dazu auf, den Ursprungssong „Come on listen to me“ zu vervollständigen und in ihre Landessprache zu übersetzen.

Befähigte Künstler sollen den Ursprungssong zu ihrem eigenen Song machen. Dabei ist ausdrücklich gewünscht den Song beispielsweise mit eigenen Instrumenten zu begleiten. Was soll erreicht werden? In erster Linie Aufmerksamkeit! Macht auf euch Aufmerksam und unterstützt damit Menschen, welche auf die Hilfe von anderen angewiesen sind.

Aktiv im Kampf gegen Blutkrebs hat sich auch Michael Ulm dazu bereit erklärt eine Unplugged Version des Ursprungssongs der Band „Friedship“ im Studio aufzunehmen. Die Erlöse aus allen Downloads gehen vollständig als Spende an die DKMS. Geboren am 06. Juni 1968 in Lünen hat sich Michael Ulm als befähigter Autodidakt den Gesang selbst beigebracht. Auch das spielen verschiedener Instrumente, wie beispielsweise Gitarre, Klavier, Bass und Schlagzeug hat sich das Ausnahmetalent des Ruhrpotts selbst beigebracht. Viele Jahre stand der Vollblutmusiker mit verschiedenen Bands auf der Bühne. Seit dem Jahr 2007 befasst sich Michael Ulm ausschließlich mit dem Komponieren eigener Lieder, der Erstellung von Arrangements sowie dem Schreiben von Songs.

Nominiert für den Medienpreis „Schlager-Saphir“ im Jahre 2010 konnte sich Michael Ulm in der Rubrik „Bester Komponist“ unter den 3 Finalisten etablieren. Nach 35 Jahren aktiver Künstlertätigkeit hat sich der Sänger und Songwriter in diesem Jahr von der Bühne verabschiedet. Als freischaffender Komponist, Songwriter und Arrangeur wird er nun für verschiedene Künstler im Bereich des modernen Popschlagers tätig.

Über die Stammzellspende

Die Stammzellspende ist einfach. Nach der Registrierung stehen alle Gewebemerkmale in einer weltweit verfügbaren Datenbank für suchende Patienten zur Verfügung. Solltest du zu den passenden Spendern zählen, nimmt die DKMS Kontakt mit dir auf. In mehr als 80 Prozent der möglichen Spendenfälle, ist keine Operation notwendig. Lediglich Blut – ähnlich der Blutspende – wird zur Stammzellspende entnommen.

Diesen Vorgang nennt man periphere Stammzellspende. Die Knochenmarkspende hingegen wird mit einer anderen Methode angewandt. Dem Spender wird in diesem Fall unter Vollnarkose aus dem Beckenkamm circa fünf Prozent seines Knochenmarks entnommen. Das Knochenmark beim Spender regeneriert sich innerhalb von zwei Wochen von ganz allein.

Werde auch die Spender! Lass dich registrieren! Jetzt! HIER!

Das könnte dich auch interessieren:
• Neue Single von Michael Ulm „Noch ein Mal“ kommt im August
• Song-Aktion gegen Fremdenhass und Gewalt – Mut zur Menschlichkeit
• Seit Jahren Kult und bunt. Die Germany-Stream-Party in Oberhausen