Ob fürs Abenteuer abseits befestigter Straßen oder den Alltag in der Großstadt – der Audi Q2 ist DER Allrounder. Jugendlich gestylt und mit jeder Menge Hightech an Bord kommt er im Herbst zu den Händlern.

Einen Audi kannst Du quasi mit jedem Buchstaben des Alphabets beschreiben. Von #attitude bis #Zielstrebigkeit findest Du Synonyme, die diesen Autokult beschreiben. Wer sich mal die uralten Audi-Modelle aus den 80er und 90er Jahren anschaut, wird auch dabei feststellen, dass schon damals ein gewisser Spirit die Straßen verzaubert hat.

Heute sehen wir draußen die modernen Versionen der Fahrzeuge. SUV’s arbeiten sich immer mehr an die Spitze der Käuferbegierde und auch Audi kennt sich in diesem Segment mit den Q-Modellen bestens aus.

Schon der erste Blick auf den neuen Audi Q2 zeigt klar, dass dieser mit breiten Schulten protzt und mit Energie und Selbstbewußtsein auf den vier Rädern steht. Auch wenn der neue Q2 vielleicht schnell an ein Coupé erinnert – niedriges Dach und hohe Fensterlinie – steht er dennoch als echter Lifestyle-Sportler geduckt da.

Audi zeichnet sich auch immer durch die besonderen Scheinwerfer aus. Im neuen Q2 keilförmig mit einem hoch positionierten Singleframe-Grill und üppigen Lufteinlässen. Das nachfolgende Video zeigt Dir den Q2 mal aus der Nähe. Lass Dich beeindrucken:

Ebenso ist das Heck der Audi-Fahrzeuge immer ein echter Hingucker. Der neue Q2 besitzt einen Diffusor in Unterfahrschutz-Optik, der seinesgleichen sucht. Audi verbaut im Q2 sämtliche neue Technologie und holt sich hier Finessen aus der Oberklasse. Touchpad, Wlan-Hotspot, Audi Virtual Cockpit und eine Headup-Display überzeugen hier auf ganzer Linie.

Desweiteren ist der Q2 natürlich auch komplett mit den Audi Online-Diensten vernetzt und liefert rundum Informationen zu Parkplätzen, Kraftstoffpreisen und aktuellen Nachrichten. Ebenso ist man mit dem Fahrzeug „online“ – dank einer fest verbauten SIM Karte, die allerdings eine Datenflatrate benötigt.

Der Audi Q2 auf einen Blick

Außendesign und Karosserie

• kompakter SUV, 4,19 Meter Länge, coupéhafte Linienführung,
kraftvoll-kantiger Look, schmale Fensterflächen
• polygonales Design, eingezogene Flanken und betonte Radhäuser
• Blade auf der C-Säule
• Anbauteile je nach Ausstattungslinie unterschiedlich
• zwölf Lackierungen, darunter viele expressive Farben
• auf Wunsch LED-Scheinwerfer und LED-Heckleuchten mit
dynamischem Blinklicht hinten
• Karosserie mit formgehärteten Stählen in der Passagierzelle
• Platz für fünf Personen, sportliche Sitzposition für Fahrer und
Beifahrer – Gepäckraum mit 405 Liter Volumen, maximal 1.050
Liter
• zwei Ausstattungslinien, leuchtende Farben für Bezüge und
Dekorleisten – MMI-Monitor Serie, Audi virtual cockpit und Headup-
Display Option
• MMI touch mit haptischem Feedback, natürlich-sprachliche
Steuerung,
Infotainment und Audi connect
• MMI Navigation plus mit 8,3-Zoll-Monitor und LTE-Modul für
schnelle Online-Anbindung
• Modularer Infotainmentbaukasten der zweiten Generation
Audi connect SIM mit Datenflatrate und EU-weitem Roaming ab
Werk – WLAN-Hotspot für Surfen und Streamen mit mobilen
Endgeräten
• Audi smartphone interface für Android und iOS
• Audi phone box mit wireless charging
• Audi MMI connect App
• Bang & Olufsen Sound System

Motor und Kraftübertragung

• je drei TFSI und TDI, Leistung von 85 kW (116 PS) bis 140 kW (190
PS)
• 1.0 TFSI: 85 kW (116 PS), 200 Nm von 2.000 bis 3.500 1/min
• 1.4 TFSI: 110 kW (150 PS), 250 Nm von 1.500 bis 3.500 1/min
• 2.0 TFSI: 140 kW (190 PS), 320 Nm von 1.500 bis 4.180 1/min
• 1.6 TDI: 85 kW (116 PS), 250 Nm von 1.500 bis 3.200 1/min
• 2.0 TDI: 110 kW (150 PS), 340 Nm von 1.750 bis 3.000 1/min
• 2.0 TDI: 140 kW (190 PS), 400 Nm von 1.900 bis 3.300 1/min
• 1.4 TFSI mit Zylinderabschaltung COD, 2.0 TFSI mit neuem
• Brennverfahren – Sechsgang-Schaltgetriebe serienmäßig,
Siebengang S tronic Option
• neu entwickelte Siebengang S tronic Serie bei den beiden Top-
Motoren
• quattro-Antrieb mit hydraulischer Lamellenkupplung beim Top-
Benziner und Top-TDI mit 140 kW (190 PS) serienmäßig, im 2.0
TDI mit 110 kW (150 PS) optional
Fahrwerk
• Progressivlenkung Serie, Vierlenker-Hinterachse für die quattro-
Varianten – optionales Fahrdynamiksystem Audi drive select, auf
Wunsch Fahrwerk mit adaptiver Dämpferregelung
• zweistufig abschaltbare elektronische Stabilisierungskontrolle mit
radselektiver Momentensteuerung und Offroad-Modus
• Bodenfreiheit 145 Millimeter
• Räderprogramm von 16 bis 19 Zoll
Fahrerassistenzsysteme
• Audi pre sense front mit Fußgängererkennung serienmäßig
• auf Wunsch adaptive cruise control mit Stop&Go-Funktion,
Stauassistent, Audi side assist, Audi active lane assist,
kamerabasierte Verkehrszeichenerkennung, Parkassistent und
Querverkehrassistent, Notfallassistent

Sponsored by Audi
Das könnte dich auch interessieren: