Jeder Abschied ist ein Anfang, Volkswagen verabschiedet sich aus der Rallye the World (WRC). Nach nunmehr vier sehr erfolgreichen Jahren steigt der Wolfsburger Autobauer aus der Rallye the World und der damit verbundenen Rallye Weltmeisterschaft aus.

Genug Möglichkeiten für die Konkurrenz auch endlich einen Titel zu erlangen.

Es ist nahezu erstaunlich was das Volkswagen-Team innerhalb der letzten vier Jahre auf die Beine gestellt hat. Es gibt so ziemlich keinen Titel, welches das Team nicht gewonnen hat. Die Titel in Fahrer-, Beifahrer- und Herstellerwertung wurden in jedem Fall abgeräumt. Und das sogar in Serie, was nicht zuletzt für Qualität und eine echte Meisterleistung spricht.

Insgesamt vier Jahre und 12 Titel, dazu unzählige Tonnen Metall und Schott im Einsatz. Auf der Straße als auch in der Luft, gaben die Fahrer immer ihr Bestes. Teilweise war während der Rennen oftmals nicht ganz klar, ob es sich um eine Flugshow oder eine Rallye handelte. Der VW Polo hob mehrmals während eines Rennens ab und verließ die Schotterpiste.

Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist

Es ist schade, dass sich Volkswagen aus den Rallyes der Welt zurückzieht. Aber man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Und das Beste kommt immer zum Schluss. So auch bei Volkswagen, denn der aktuelle Clip wurde eigens für die treuen Fans gedreht. Das spektakuläre Stuntvideo der Einsatzwagen bietet seinen Fans Spannung und echtes Fahrgefühl.

Der aktuelle Clip fasst noch einmal sehr schön zusammen, was eine Rallye zu bieten hat. Es lässt nicht nur Rallye-Herzen höherschlagen. Spektakuläre Szenen der Fahrer beim Driften. Fetzige Onboard-Aufnahmen direkt aus dem Cockpit. Ungesehene Szenen aus insgesamt 12 Kameraperspektiven, welche im Fahrzeug installiert waren.

Als Höhepunkt im Video ist das Abklatschen der Fahrer zu benennen. Hoch oben in der Luft, typisch Rallyefahrer, selbstverständlich aus dem fliegenden Auto heraus.

Wer sich den Tag #RallytheWorld merkt, bleibt auch künftig auf dem Laufenden, denn Volkswagen hält über diesen Kanal Rallyefans auf dem Laufenden.

Sponsored by Volkswagen
Das könnte dich auch interessieren: