VORSICHT in OBERHAUSEN! Wendler CDs werden am Sonntag beim Karnevalsumzug verteilt. Helau, der Wendler kommt.

Wieder eine Schlagzeile um die mysteriös entsorgten CDs aus dem Altkleidercontainer im vergangenen Jahr. Jetzt werden diese CDs wohl neue Besitzer finden. Wie die WAZ berichtet, sollen die im vergangenen November in einem Altkleidercontainer in Dortmund entsorgten Wendler-CDs beim Oberhausener Karnevalsumzug verteilt werden. Nicht nur Kamellen und Leckereien, sondern in diesem Jahr wohl auch echte CDs.

Ob sich die Oberhausener Karnevalisten darüber freuen oder eher nicht, bleibt abzuwarten. Stadtprinz Mario I. (Hochmuth), der mittlerweile Eigentümer eines Großteils der Silberlinge ist, will diesen Schatz am kommenden Sonntag beim Karnevalsumzug an neue und alte Fans verteilen. Nach eigenen Angaben stehen hier mehrere Tausend Tonträger bereit. Wow!

Noch im November konnte sich niemand – bis auf Michael Wendler selbst – die illegale Entsorgung in einem Altkleidercontainer erklären. Nach Angaben des Künstlers sollen diese von seiner Ranch in Dinsklaken gestohlen worden sein. Nach einer Geldspende seitens Michael Wendler an die Kolpingsfamilie wollte Wendler die CDs aber auch nicht zurückhaben. So fanden sie jetzt erstmal einen guten Besitzer, der sie dann aber am Sonntag wohl wieder loswerden wird.

Chapeau und Helau!

Foto:Volker Bellendorf - ecombase.de (CC License)
Das könnte dich auch interessieren:
• Michael Wendler zeigt mit seiner „Flucht nach vorn“ wieder seine Stärke
• Oberhausen Olé – Mega Party mit Besucherrekord
• Terrorschutz bei den Olé Partys