Haben die Künstler ihre Fans nicht unter Kontrolle oder sind die Fans einfach nur semi-belichtet? Wann ist ein Künstler ein Newcomer und warum gibt es vermeintlich solche, die eigentlich schon seit Jahren erfolgreich sind?

Die ewige Diskussion um das Thema Newcomer ist hochaktuell. Und wieder muss ich feststellen, dass Künstler zu Newcomern reduziert werden, die längst keine mehr sind. Nun los, stell schon die Frage… Wann ist man denn ein Newcomer?
Wikipedia sagt es eigentlich ganz deutlich:

„Ein Neuling (Newcomer) ist eine Person, die sich in ein Sachgebiet einarbeitet oder neu in eine Gemeinschaft aufgenommen wird und sich noch nicht so gut auskennt, wie Personen, die schon länger damit Kontakt haben.“

Klar oder? Also was zum Teufel verstehen die Schlager-Fans daran nicht? Da ruft ein wirklich großartiger Mensch bei Facebook dazu auf, u. a. für Newcomer zu voten und macht sich mit seinem Team die Mühe, sogar einen Preis in verschiedenen Kategorien auszuloben. Danke an dieser Stelle an Georg Fischer und Team für die Idee und Initiative „Das Goldene Mikrofon„.

Jetzt stelle man sich aber mal vor, dass in der Kategorie Newcomer Namen von Künstlern auftauchen, die Fans dort eintragen, um sie zu pushen, obwohl diese Künstler seit vielen Jahren im Geschäft sind. Ob erfolgreich oder nicht, steht ja auf einem anderen Blatt. Da stehen als Newcomer Michael Fischer, Vanessa Mai, Pat, Chriss Martin, Andreas Lawo, Steffen Jürgens, Tommy Fischer, Markus Schröder, Norman Langen, Mike Bauhaus, Anna-Carina Woitschack und viele andere mehr.

Merke: Es geht mir hier garnicht darum, deren Qualität als Sänger(in) zu bewerten, sondern allein um die Tatsache, dass es offenbar Fans gibt, die ihren Star noch als Newcomer sehen. Was soll das? Will man ums Verrecken den Künstler in einer Kategorie supporten, in der dieser garnicht mehr ist? Wie fühlt sich denn ein Norman Langen, wenn er von seinen Fans noch als Newcomer gehandelt wird? Wie wäre es, wenn ihr dann auch Jürgen Drews oder Mickie Krause in diese Kategorie vorschlagt? Der würde fragen, ob Ihr am Blitz geleckt habt.

Gerade in solchen Fällen habe ich manchmal den Eindruck, dass einige Fans nicht ganz so viel Glück beim Denken haben, wie andere.

Was sind für mich Newcomer?

Wenn ich Künstler sehe, die zu einem aktuellen Zeitpunkt anfangen Gas zu geben und Ergebnisse sprechen lassen, dann haben sie bei mir schonmal die richtigen Newcomer-Schalter umgelegt. Für mich spielt es keine Rolle, ob man hobbymäßig schonmal singt oder vielleicht auch mal ’ne Single rausgebracht hat, sondern vielmehr ist wichtig, dass professionelle Ergebnisse sichtbar werden.

Als positives Beispiel für 2016/2017 sind hier aus meiner Sicht sicher zu nennen:
Lina Lombardo, die im letzten Jahr mit neuem Team und neuem Produzenten aktiv, wahrnehmbar gestartet und ernst zu nehmen ist.

Sebastian von Mletzko, der von sich selbst behauptet, kein großer Sänger zu sein, aber eben den Nerv der Fans getroffen hat und das nun weiter ausbaut.

Max Weyers mit einer unfassbar guten Stimme. Ein Sympathieträger, von dem ich persönlich vorher nie was gehört habe.

Die Gruppe NEON, die ebenfalls professionell aufgestellt ist und merkliche Bewegung schafft.

Alle genannten – und ich habe sicher weitere vergessen, bzw. nicht genannt – geben sich Mühe, die Karriere anzuschieben. In kleinen und auch in größeren Schritten. Aber sie tun etwas, das Wirkung zeigt. Das ist lobenswert und muss gefördert und unterstützt werden!

Apell an die Fans da draußen:

Denkt doch vorher mal nach! Fördert Euren Star dort, wo er gefördert werden will und muss. Wenn ein Künstler seit Jahren im Geschäft ist, will dieser sicher nicht als Newcomer wahrgenommen werden. Das ist eher nachteilig, als dass ihr ihn (oder sie) damit unterstützt. Das Bild, welches ein Künstler nach Außen verkörpert, wird auch unter anderem dadurch geprägt, wie die Fans desjenigen sich da draußen geben.

Sei ein Fan und kein semi-belichteter „Schlager-Internet-Ich-supporte-wo-es-geht-Troll“, sondern fördere Deinen Star an der Stelle, wo er/sie gerade steht und in den Kategorien, wo er/sie hin will.

Danke,
Dein Fan Marc Wegerhoff

Das könnte dich auch interessieren:
• Lina Lombardo – die sympathische Newcomerin im Interview
• Schlager auf Crange – nicht nur beim Schlagerherz
• 20 Jahre Olaf Henning – ein Abend mit viel Power und Emotion!