„Gestern unterschrieben Sängerin Julia Bender und Geschäftsführer der Fezz GmbH Marc Wegerhoff einen gemeinsamen Managementvertrag.“ So, oder ähnlich könnte eine formelle redaktionelle Schlagzeile aussehen. Aber wisst ihr was? Ich freu mich riesig über diesen Schritt. Julia gehört zu den Künstlerinnen, die ich seit vielen Jahren auf dem Schirm habe. Nicht nur, weil ich als Moderator einen ihrer ersten – wenn nicht sogar DEN ersten – Auftritt vor Publikum anmoderieren durfte. Damals war sie 14, 15 oder 16 Jahre jung. Ich weiß es garnicht mehr so genau. Die Entwicklung ist aber super und das Potential riesig.

Für mich ist es immer wichtig, dass sich junge Künstler auch der jungen, modernen Zeit und Technik anpassen, Social Media Aktivitäten verstehen und umsetzen. Julia macht das mehr als super. Da können sich die meisten anderen wirklich was von abgucken. Zudem stimmen ihre Produktionen aus dem Hause Foxical Music von Dominic Vogt und schließen so den Kreis.

Wir heißen Julia Bender herzlich willkommen in der Fezz-Welt. Sie darf sich (offiziell ab 01.08.2017) auf hochprofessionelle und vor allem herzliche Unterstützung freuen. Es wird sicher künftig die ein oder andere Überraschung geben. Seid gespannt!

Ihre aktuelle Single

Das könnte dich auch interessieren:
• Julia Bender greift mit neuer Single die Nacht an