Es ist wieder soweit. Denny Schönemann veröffentlicht seine neue Single und wenn man die Augen schließt, könnte man meinen, hier läuft ein neuer Song eines „alten bekannten Schlagerstars“. Denn der rockige Gitarrensound gepaart mit einer eingängigen Melodie in fluffig-modernem Stil legt genau das nahe.

Wer Denny Schönemann kennt und sich in Erinnerung ruft, wie der Sänger bis vor einigen Monaten noch aufgetreten ist, kennt den Grund für diese Affinität. Doch überhaupt nicht negativ oder als Abklatsch, sondern als cooler Song kommt „Die Zeit heilt alle Wunden“ daher und zeigt, dass im Schlager nicht immer alles am Computer entstehen muss, sondern auch echte Gitarrenklänge den Weg auf die CD finden.

Denny, der nicht nur Sänger, sondern auch Musik- und Videoproduzent ist, besingt in seiner neuen Single die allgegenwärtige Floskel, die jeder kennt und sicher schon tausendmal gehört hat. „Die Zeit heilt alle Wunden“ gilt als flotter Spruch von Omi und ist gleichzeitig ein Lippenbekenntnis, denn in Sachen Liebe muss man da oft schon eine sehr lange Zeit überstehen, um diese Wunden zu heilen. Denny Schönemann bringt es auf den Punkt und sagt: „… doch nur meine heilt sie nicht…“.

Ob sein Herz da besonders verletzt wurde oder der Spruch einfach nicht funktioniert, bleibt abzuwarten. Bis dahin lohnt es sich aber in jedem Fall, sich mit dem Song und Denny zu solidarisieren. Hört rein, kauft ihn Euch und genießt die knapp drei Minuten rockiger Stimmung.

Veröffentlicht wird der Song in den einschlägigen Downloadportalen am 27.10.2017. Das offizielle Musikvideo dazu könnt Ihr schon kurz vorher bestaunen.

Das könnte dich auch interessieren: